Der „Corona”-Müggelsee-Halbmarathon 2020

Liebe Lauffreundinnen und Lauffreunde,

Sie können sich sicherlich vorstellen, was für ein Stein mir am vergangenen Donnerstag vom Herzen gefallen ist, als die amtliche Genehmigung für unseren diesjährigen Müggelsee-Halbmarathon – den 14. – endlich erteilt wurde. Buchstabe für Buchstabe wurde wohl umgedreht, ob mit dem Hygiene-Konzept alles in Ordnung ist, und das bei den gerade in Berlin rasant ansteigenden Fallzahlen.

Um so dankbarer bin ich, dass heute letztlich 1255 Aktive ins Ziel kamen und sich über ein FAST normales Lauffest am Müggelsee freuen konnten. Immerhin hatten sich 4883 Interessierte die Ausschreibung heruntergeladen … Wir als Läufervolk sind schon etwas Besonderers und wissen um die Bedeutung von Regeln, auch wenn das in diesem Jahr außergewöhnlich und – hoffentlich – einzigartig war. Danke für so viel Disziplin und Rücksichtnahme!

Neben dem Eheantrag vorm Start hat mich die Schweigeminute zum Gedenken an Lenny besonders berührt. Sicherlich ging es vielen wie mir, denen noch einmal die Tragik dieser furchtbaren Momente im letzten Herbst vor Augen stand. Ein „Dankeschön!” von tiefstem Herzen für das Mitgefühl und die Anteilnahme.

Der seit langen Jahren beteiligte 1. Verein für Leichtathletik Fortuna Marzahn e. V. hat bedauerlicherweise entschieden, nicht mehr mit Helfern und Streckenposten zur Verfügung zu stehen, so dass diesmal allerhand „aus dem Hut gezaubert” und improvisiert werden musste. So waren auch nicht so erfahrene Streckenposten am Lauf beteiligt. Das hat auf der 5-km-Strecke dazu geführt, dass Läufer in eine falsche Richtung geschickt wurden. Dinge, die man im Augenblick des Geschehens nicht mehr beeinflussen kann. Das Orga-Team hat deswegen entschieden, dass alle Teilnehmenden am diesjährigen 5-km-Lauf zum kommenden 15. Müggelsee-Halbmarathon ein Freistart erhalten. Ich hoffe, dass das alle als Kompensation akzeptieren können.

Ein Wort zu den Medaillen. In diesem Jahr mussten wir entscheiden, keine Medaillen im Ziel auszugeben, da bis kurz vor der Veranstaltung nicht klar war, ob sie überhaupt stattfinden darf. Deshalb erhalten alle Finisher ihre Medaille nachträglich auf dem Postwege zugestellt. Das wird aufgrund der Herstellungszeit ein wenig dauern, aber: Versprochen ist versprochen!

Nochmals danke fürs Mitlaufen, Helfen und Verständnis für die Einschränkungen, die uns die Pandemie auferlegt hat.

Wir sehen uns wieder an unseren Lauf-Sonntagen:

  • am 21.03.2021: 6. Lauf „Rund um den Müggelturm” und
  • am 24.10. 2021: 15. Lauf „Rund um den Müggelsee”.

Bleiben Sie gesund – Ihr Wolfgang Weising


Hier können Sie den Lauf um den Müggelsee 2020 kommentieren und andere Kommentare ansehen.


Ein paar Schnappschüsse von diesem denkwürdigen Lauf am 18.10.2020

Fotos: M. Thiel, mtmedia.de

 

 

Comments are closed.